Wirtschaftsregion Westbrandenburg

Ausbildungskampagne „Was will Du? Lernen.“ startet eigenen Instagram-Account @waswillstdulernen

Vor wenigen Tagen startete die Ausbildungskampagne der Wirtschaftsregion Westbrandenburg ihren neuen Instagram-Account @waswillstdulernen. In Ergänzung zu den bisherigen Aktivitäten der Kampagne „Was willst Du? Lernen.“ sollen zukünftig Ausbildungsinteressierte und Azubis auch auf der bildlastigen, vor allem bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen populären Social Media-Plattform über die vielfältigen beruflichen Perspektiven in Westbrandenburg informiert werden.

Die Ausbildungskampagne „Was willst du? Lernen“ dient der Information über Berufsbilder und Ausbildungsmöglichkeiten in der Wirtschaftsregion Westbrandenburg. Zur Unterstützung der Berufsorientierung werden die jährlich stattfindenden Unternehmensbesuche und der Berufemarkt organisiert sowie die Ausbildungsbroschüre herausgegeben. Seit 2014 informieren zudem ein Facebook- und ein Twitter-Account über relevante Aktivitäten in der Region rund um das Thema Ausbildung. Da diese Social Media-Kanäle jedoch von der Zielgruppe der Jugendlichen kaum noch genutzt werden, führte das Team der Wirtschaftsregion auf dem 20. Berufemarkt Westbrandenburg eine Befragung der Jugendlichen durch. Dabei wurde die Nutzung der verschiedenen Social Media-Kanäle sowie ihre Bedeutung als Informationskanal für das Thema Ausbildung ermittelt. Rund 65 % aller Befragten nannten Instagram als den meistgenutzten Social Media-Kanal. Und rund 40 % der Befragten gaben an, dass sie Instagram auch zur Information über Berufsbilder und Ausbildungsperspektiven nutzen.

Auf diese hohe Bedeutung und Popularität von Instagram bei der Zielgruppe reagiert die Wirtschaftsregion Westbrandenburg nun mit der Eröffnung eines eigenen Instagram-Accounts.

Unter @waswillstdulernen sensibilisiert die Wirtschaftsregion ab sofort jugendliche Follower hinsichtlich Berufs-, Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten, stets mit dem Ziel Auszubildende für die in der Region ansässigen Unternehmen zu gewinnen. Auch die kommenden Unternehmensbesuche und der Berufemarkt sollen auf dem Kanal beworben und dokumentiert werden.

Die Unternehmen, Bildungsträger und Ausbildungseinrichtungen aus der Region sind herzlich eingeladen, dem Kanal zu folgen und sich mit eigenen Inhalten in die Arbeit einzubringen. Es sollen schrittweise Kooperationen aufgebaut sowie relevante Angebote und Veranstaltungen geteilt und beworben werden. Bei Interesse wenden Sie sich gerne direkt an das Projektbüro der Wirtschaftsregion Westbrandenburg.

Neben dem neuen Instagram-Account wird „Was willst Du? Lernen.“ jedoch auch zukünftig bei Facebook und Twitter in gewohnter Form rund um das Thema Ausbildung informieren. Und für den neuen Instagram-Account soll im Rahmen einer ersten Evaluation zum Ende des Jahres 2019 geprüft werden, ob das neue Angebot auch von der Zielgruppe angenommen wird.