Wirtschaftsregion Westbrandenburg

Cluster Woche: Die offene Werkstatt

In der technischen Hochschule Brandenburg findet im Rahmen der Cluster Woche ein Tag der offenen Tür statt. Die offene Werkstatt findet am 10.04 von 14:00-18:00 Uhr statt.

Datum:10.04.2019
Uhrzeit:14:00 Uhr

Ein FabLab für Brandenburg

FabLab steht für Fabrication Laboratory, also ein Labor, in dem Dinge fabriziert werden. Dahinter steht eine weltweite Bewegung, die 2002 am Center for Bits and Atoms am MIT ihren Anfang nahm. Zentrale Idee ist es, moderne industrielle Fertigungsverfahren auch für Privatpersonen verfügbar zu machen. An der Hochschule gibt es viele leistungsstarke, moderne Maschinen und die THB macht den einfachen Zugang möglich. 

 

Morgens im Kopf - abends in der Hand

Offene Werkstätten stellen eine extrem schnelle Möglichkeit dar, zu qualitativ hochwertigen Prototypen zu kommen. Erstens werden Sie kompetent durch Mitarbeiter*innen mit langjähriger Erfahrung beraten, zweitens stehen Ihnen viele verschiedene Verfahren gleichzeitig zur Auswahl. Aber, Sie müssen das meiste selber MACHEN. Lasercutter, CNC-Fräsen und 3D-Drucker gehören zur Standardausrüstung von FabLabs. Da die Werkstatt an eine Hochschule angebunden ist, kann auch der Zugang zu einer Wasserstrahlschneidanlage oder aktuellen Schweißverfahren vermittelt werden.

 

Außerdem bietet die THB im Rahmen ihrer offenen Werkstatt spannende Workshops wie Baukasten-Workshop (UMT), Einführung in den 3D-Druck oder Einführung in Vektorgrafiken.