Wirtschaftsregion Westbrandenburg

Ein Preis für Andersdenker

Der Innovationspreis soll junge Menschen motivieren, im Zusammenwirken mit regionalen Unternehmen innovatives Denken und Handeln in der betrieblichen Praxis zu stärken und zu verankern. Die Bewertungskriterien des Innovationspreises sind unter anderem:

  • Neuartigkeit der Lösung auf technischem, informationstechnischem und betriebswirtschaftlichem Gebiet
  • Betriebliche Realisierungschancen
  • Glaubhafte Umsetzbarkeit am Markt
  • Kostensenkung/Umweltentlastung

Teilnahmeberechtigt sind Beschäftigte, Jungunternehmer, Jugendliche und Studenten bis 30 Jahre, die praxisnahe Probleme z.B. im Rahmen von innerbetrieblichen Entwicklungen, schulischen oder studentischen Projekten oder Abschlussarbeiten innovativ lösen wollen bzw. in einer eigenen Geschäftstätigkeit umsetzen. Der Innovationspreis ist mit insgesamt 6.000,00 € dotiert.

Weitere Informationen finden Sie auch auf den Seiten des Zentrums für Gründung und Transfer der Technischen Hochschule Brandenburg.